Empfehlung für den Specialized Ambush! Kann alles was ich mir von einem guten Endurohelm erwarte. Trägt sich so angenehm, dass man erst beim einschädeln merkt, dass man ihn auf dem Kopf hat.

  • super Passform, verrutscht nicht, angenehme Polsterung
  • gut belüftet
  • Extrem leicht (273g!!)
  • Weite leicht zu verstellen (auch unter der Fahrt)
  • Visier leicht verstellbar (auch unter der Fahrt)
  • hervorragende Crashtestwerte

Preis: 180,–

Gerhard Senfter

Gerhard Senfter

Auf eine einzelne Disziplin will er sich nicht festlegen, er tut das, was ihm gerade am meisten Spaß macht. Daher kann man ihn im Sommer im Wald, im Hochgebirge aber auch im Bikepark antreffen, im Winter stellt er das Bike in eine Ecke und holt die Skier aus dem Keller. Er ist gern am Berg, am liebsten über der Waldgrenze. Er scheut sich nicht vor Wettkämpfen, tüftelt aber genauso gerne an schwierigen Bergpfaden herum – nur sich selbst als Gegner. Sehr gerne schraubt er auch in seiner geliebten Werkstatt an den Bikes, um das bestmögliche Setup für den jeweiligen Einsatz herauszuholen. Jahrgang 1982, in Innsbruck geboren und aufgewachsen, hat es ihn nie wo anders hingezogen, weil er weiß, dass es in Tirol am geilsten ist. Hochdeutsch hat er nie gelernt, Dialekte spricht er mehrere. Im Brotberuf ist er Bautechniker, er arbeitet gern aber man nennt ihn Freizeitgigant und man hat Recht. Er schreibt nur das, was unbedingt notwendig ist, er erzählt lieber von seinen Erlebnissen. Seine Unterarme und Hände sind genauso groß wie sein Appetit, und egal wie viel er Auslauf hat, seine Haare sind genauso dunkel wie die Haut.
Gerhard Senfter

Letzte Artikel von Gerhard Senfter (Alle anzeigen)