E-Bikes/Pedelecs

Pedelecs gehören zur Fahrradgattung der Elektrofahrräder. Der große Unterschied zu den E-Bikes liegt darin, dass Pedelecs nur unterstützen, wenn Sie die Pedale betätigen. Das heißt: Muskel- und Motorkfraft verschmelzen zu einer Art Hybridantrieb, da beide Energiequellen in Kombination für Vortrieb sorgen. Dadurch bleibt die körperliche Bewegung nach wie vor erhalten und der Kreislauf in Schwung.

Probefahrt

Um das passende Pedelec zu finden, ist eine Probefahrt unumgänglich! Rufen Sie uns vorher kurz an, oder schauen Sie einfach bei uns im Shop vorbei und vereinbaren mit einem Mitarbeiten einen für Sie passenden Termin.

  • für Umweltbewusste
  • für Anhängerfahrer
  • für Lifestyleorientierte
  • für Berufspendler
  • für Best Ager

Das Richtige für Sie

Für alle Altersklassen
Die Entwicklungen im Pedelec Segment zielen nicht auf die Golden Generation, sondern erschließen mittlerweile auch die jüngere Zielgruppen. Zum Beispiel Pendler nutzen das Pedelecs als Alternative zu fossilen Fortbewegungsmitteln. Aber auch als Zugpferd für Kinderanhänger sind Pedelecs bestens geeignet.
So einfach fährt es sich
Die Bedienung ist absolut easy. Sie wählen am Display einen Unterstützungsmodus und beginnen zu pedalieren. Unmittelbar danach spuren Sie, wie der zusätzliche Antrieb einsetzt. Solange Sie die Pedale betätigen, gleiten Sie dahin. Erst wenn Sie das Treten einstellen, endet auch die Motorenunterstützung. Überschreiten Sie die gesetzlich festgelegte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, schaltet sich der Moto sanft ab und Ihre Beinmuskulatur übernimmt zu 100 Prozent die Energieversorgung. Fällt die Geschwindigkeit wiederum unter 25 km/h, setzt der Antrieb erneut ein. Das alles ohne Helm- und Versicherungspflicht! Wir empfehlen aber zu Ihrer eigenen Sicherheit beim Fahrradfahren einen Helm zu tragen.
Die Reichweiten sind von Antrieb zu Antrieb unterschiedlich. Des weiteren ist dies von der gewählten Akkukapazität abhängig. Zusätzlich wirken die Faktoren der Praxis mit ein. Topographie, gewählter Modus, Reifendruck, Gesamtgewicht und Windverhältnisse sind einige davon.
Unsere Pedelecs werden ausschließlich mit fortschrittlichen Lithium-Ionen Akkus betrieben. Zum Laden nehmen Sie diese aus der Halterung und stecken mittels serienmäßigen Ladegerät an einer herkömmlichen Steckdose an. Nach einigen Stunden sind die Lithium-Ionen Akkus aufgeladen und für weiteren Pedelec Fahrspaß bereit.Die Kosten einer Akku Ladung liegen bei etwa 5 bis 10 Cent. Verglichen mit den Spritpreisen ein klarer Trumpf auf der Hand gegenüber fossilen Verkehrsmitteln.